Nach zwei Jahren habe ich mich mal wieder dazu entschlossen, ein neues privates Gerät anzuschaffen. Ein Google Pixel 3 in clearly white.

Da nach dem ersten Tests davon auszugehen war, das auch das Pixel 3 wieder eine ausgezeichnete Kamera besitzen wird, habe ich mir passend dazu direkt ein Weitwinkel Objektiv und passendes Case von Moment Lenses besorgt.

Verarbeitung

Die Verarbeitung des Cases und des Objektives sind top, keine Beanstandung hier. Das Objektiv kommt mit Schutzkappe und einem kleinen Transportsäckchen. Beim Case habe ich wieder weiter unten zu sehen die Wood Variante gewählt. Das bedeutet das gesamte Case besteht aus Plastik, was das Gerät schützen soll und nur bei der Rückseite ist ein Stück Holz eingeklebt worden um das Case zu einem Blickfang zu machen. Schlecht aussehen tut es nicht.

Einen Drop Test mit dem Case habe ich nicht gemacht, von daher kann ich zum Schutz des Cases nichts viel sagen, aber schön sieht es aus und das Objektiv sitzt sicher und fest darin.

Großartig bewerten möchte ich das Objektiv hier jetzt nicht. Ich denke das, dass Google Pixel 3 mit der Linse zusammen eine gute Symbiose bildet. Es kommt immer darauf an, wo, wann und wie ich ein solches Objektiv benutze. Ich lasse jetzt die Bilder und Vergleiche für sich sprechen und jeder darf sich von der Ergebnissen eine eigene Meinung bilden.

Google Fotos Testalbum

 

The Breakdown

132,65€ habe ich für ein Objektiv und ein dazu passendes Case ausgegeben. Gekauft auf der offiziellen Seite von Moment Lenses. Wenig ist das nicht, dass stimmt. Das Case passt perfekt auf das Pixel 3. Die Funktionalität von Squeeze Feature bleibt erhalten und die Tasten behalten weiterhin einen sehr guten Druckpunkt. Einzig und allein der Rand der Hülle hat mir nicht so sehr zugesagt, denn dort sammelt sich gut Staub an. Kurz die Hülle runtergenommen, Staub entfernt und wieder drauf. Sollte kein Problem sein. Ich persönlich nutze das Case nur, wenn ich weiß das ich Fotos mit der Linse machen möchte. Ansonsten bin ich großer Fan von Stoffhüllen von fitBag. Qualität kann ich nur anhand des Smartphones bewerten. Das Pixel 3 schießt gute Fotos und das auch mit einer Linse drauf. Hier möchte ich ein paar Foto Vergleiche und weitere Testbilder sprechen lassen.

Kurz zu erwähnen noch das ich die Moment Lenses zwar immer in meinem Rucksack dabei habe, falls sich mal eine gute Möglichkeit bietet, aber dauerhaft am Handy getragen kann sie nicht. Dafür ist sie dann doch zu klobig.

Ein “Muss” ist die Linse auf keinen Fall. Ein nettes Feature dafür umso mehr. Beim Kauf sollte aber dazu beachtet werden, das es nicht reich, eine Linse zu kaufen, das Case kostet extra und muss zum befestigen dazu gekauft werden.

Wer nach den Testbilder auf den Geschmack gekommen ist, der kann sich im Shop von Moment Lens gerne mal umschauen. Die etwas preisgünstigere Variante Sirui gibt es auch im deutschen Amazon Store.

LONG LIVE THE PICTURE TAKER